hinfiebern

Umgangssprachlich wird oft davon gesprochen, dass man auf etwas hinfiebert – zum Beispiel auf eine Prüfung oder auf eine Feier.

sh.

Ich muss gestehen, dass mir dieser Rechtschreibfehler in früheren Jahren auch unterlaufen ist.

usw..

Welche Regelung gilt eigentlich für die Interpunktion am Satzende, wenn ein Satz mit einer Abkürzung wie «usw.» oder «etc.» endet?

Viel

Viel kann schiefgehen beim Schreiben eines Textes in deutscher Sprache, wenn man die Rechtschreibung als Richtschnur nimmt.

leicht fallen

Getrennt oder zusammen geschrieben?, lautet häufig die entscheidende Frage.

Praktikas

Es ist durchaus verführerisch, den Plural von Praktikum mit dem Wort «Praktikas» oder sogar mit «Praktikums» zu bilden.

ev.

Gar nicht selten treffe ich bei meinen Korrekturen auf die Abkürzung «ev.» für «eventuell».

neu renoviert

Bei der falschen Formulierung «neu renoviert» haben wir es mit einem sogenannten Pleonasmus zu tun.

Reflektion

Es gibt zwar das Verb «reflektieren», nicht aber das Substantiv «Reflektion».

EinwohnerInnen

Geschlechtergerechte Sprache in Ehren, aber sie sollte sich trotzdem an den gültigen Rechtschreibregeln orientieren.